AYAHUASCA TRANSFORMIERT WEITERHIN VIELE LEBEN. «Mein Zeugnis, damit andere einen Anhaltspunkt in Bezug auf diese Erfahrung erhalten.» Vicente Sánchez

WENN DIE MACHT EINER PFLANZE SICH MIT DER MENSCHLICHEN MACHT VEREINT

Meine Erfahrung mit Ayahuasca im Januar-Retreat in Madrid, organisiert von Inner Mastery International®

 

Ayahuasca hat mich komplett transformiert. Ich bin mir bewusst, dass die Macht der Pflanze auch davon abhängt, wieviel Macht ich ihr gebe, aber auch so kann immer noch klar sagen, dass sich dank diesem Heilmittel mein Leben komplett verändert hat.

Um zu beginnen, es sind nun schon mehrere Tage vergangen seit dem Ende des Retreats und ich höre nicht auf zu schreiben. Momentan verbringe ich wortwörtlich den ganzen Tag mit Schreiben, egal wo ich bin. Zum ersten Mal erscheint mir die Idee ein Buch zu schreiben nicht nur als logisch, sondern ich empfinde es als etwas komplett Normales, obwohl ich es zuvor als eine unglaubliche Herausforderung wahrnahm.

Und es ist wirklich alles so, die Klarheit, mit der ich denke, fühle und handle, die Harmonie in meinen Beziehungen, die Abwesenheit von Beurteilung, das Vertrauen in alles, was geschieht, die Tiefgründigkeit, die ich in meinem Inneren fühle, in welcher ich mich immer ausruhen kann, wenn ich es brauche… Ich befinde mich in jedem Moment im besten Moment meines Lebens.

Die meisten Blockaden, die mich zurückhielten und verwirrten und so zu einem Leben in Wartehaltung führten, sind verschwunden. Ich habe so viel Kraft, Enthusiasmus und Freude für alles, dass ich nicht aufhören kann, Dinge zu tun, von einem Ort zum anderen zu gehen, zu singen, zu schreiben, mit Menschen zu reden. Es wird momentan beinahe zu Hyperaktivität und ich würde gerne mehr Frieden im Nichts-Tun finden, aber wenn ich bedenke, wo ich herkomme, ist das, was ich erlebe, das grösste Geschenk, das ich mir jemals hätte vorstellen können.

Natürlich muss ich sagen, dass ich dieses Mal total entschlossen war, mich diesem Heilmittel hinzugeben, sogar zu sterben, falls es notwendig ist und mich allem zu ergeben, was passieren musste. Ich ging alleine, in dem Sinne, dass ich die ganze Reise organisierte und dafür bezahlte, und ich wusste, dass sich etwas in meinem Leben ändern musste, damit es eine wirkliche Bedeutung haben kann.

Ich sage das, weil meine Erfahrung sehr hart war. Ich spürte mich sterben für eine beinahe unendliche Zeitspanne, aber dank der Überwindung dieses Leidens konnte ich erkennen, dass ich dies alles selbst erschaffen habe und ich konnte vollständig wiedergeboren werden. Der Ausbruch aus dieser Konditionierung war das Grosse Erwachen für mich. Ich spürte das Feuer in meinem Bauch, wie das Prana jede meiner Zellen ernährte und wie mein innerer Gott um die Umwandlung dieser Energie bat. Es ist das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist.

Mir ist auch bewusst, dass es immer noch mehr und mehr und mehr gibt und manchmal erfüllt es mich mit Angst und Unruhe, dass es auf diesem Weg kein Zurück gibt. Plötzlich kommt der egoistische Verstand zurück, schlägt um sich wie ein verwundetes Tier und bittet um Erklärungen, aber ein einziger tiefer Atemzug genügt, um das Leben wieder durch mich zu fühlen.

Die Gespenster kehren zurück, es erscheinen wieder die gleichen Leute, die alten Gewohnheiten sind beharrlich, aber trotz der seltsamen Situation, die durch all das verursacht wird, wird nichts je wieder gleich sein, die Transformation kommt mit keinem Rückfahrtticket. In der Tat ist der Impuls nach vorne sogar noch grösser, wenn das Zurückgelassene wiederzukommen droht. Es ist etwas Unerklärliches und Schönes.

Hiermit komme ich mit meinen Worten zum Schluss. Ich möchte, dass sie als Zeugnis dienen, damit andere, die neugierig sind, was diese Erfahrung bieten kann, einen Anhaltspunkt mehr haben, der sie unterstützt.

Vielen Dank an alle Mitglieder von Inner Mastery für die Mitarbeit bei der dringenden Aufgabe, uns in authentische Menschen zu verwandeln, was auch immer das bedeutet.

Und vielen Dank dem Grossen Geheimnis, dafür dass alles perfekt ist, ohne genau zu wissen warum.

 

Vicente Sánchez

vicentesanchezdejuan@gmail.com

 

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top