DER SCHAMANISCHE MARKT VON AYAHUASCA (1. Teil)

 

Weltweit entdecken Millionen von Personen die physischen, psychoemotionellen und spirituellen Vorteile von Ayahuasca. Ein hoher Prozentsatz der Personen, die es ausprobieren, denken, sie könnten sich eines Tages der Tätigkeit widmen, anderen Ayahuasca zu geben und ihnen so zu helfen, wie ihnen selbst geholfen wurde. Diese Haltung beruht oft auf einem Gefühl der Dankbarkeit, doch ist dies nicht der einzige Antriebsgrund, der das Bewusstsein so vieler Menschen bewegt, sich eine der Ayahuasca gewidmeten Tätigkeit zu überlegen. In anderen Fällen ist es die ökonomische Zweckmäßigkeit, welche zu einer Tätigkeit führt, die funktioniert und immer mehr Suchende findet; und in wieder anderen Fällen ist sie verbunden mit der Verwirklichung des Egos, da sie auf einer Notwendigkeit beruht, sich in jemand mit höherem Status, mehr Einfluss, bewundernswerter oder mächtiger als andere zu verwandeln; und dann gibt es natürlich jene, die in ihrem Herzen fühlen, dass sie die Berufung ihres Lebens gefunden haben.

Die ursprünglichen Gründe der Idee, sich Ayahuasca zu widmen oder Schamane werden zu wollen, können ganz verschiedene Wurzeln haben. Im Falle der schamanischen Familien handelte es sich bis vor wenigen Jahren um den Respekt gegenüber der kulturellen Tradition, die von einer Generation zur nächsten übermittelt wurde, doch jetzt, durch die Verwandlung in eine Einkommensquelle, die eine Lebensunterhaltung und sogar Sparen, Landkauf oder Hausbau ermöglicht, ist das ökonomische Interesse die primäre Motivationsquelle, eine Tatsache, die für jene undenkbar und unmöglich war, bevor Ayahuasca sich aus dem Dschungel in die ganze Welt verbreitete.

Wenn wir aufmerksam jedes der möglichen internen Motive beobachten, aufgrund welcher eine Person Schamane werden oder sich in einen Experten im Umgang mit Ayahuasca verwandeln möchte, sehen wir, dass alle gültig und logisch sind, da es die gleichen Motive sind, aufgrund welcher andere Arzt, Richter, Tierarzt oder Schreiner werden wollen. Keine Motivation richtet sich gegen eine andere, sie ko-existieren sogar und ergänzen sich in einer Konfiguration einer essentiellen Motivation, welche einzigartig in jedem Individuum existiert.

Genau dies ist eines der großen Themen, das wir in der Schule behandeln: Was ist der Grund deiner Motivation? Woher kommt dein Enthusiasmus? Warum glaubt du, dich diesem widmen zu können? Bist du einer von jenen, die es machen können, weil du gewisse natürliche Fähigkeiten hast?

DIES IST EIN LEIDENSCHAFTLICHES THEMA. Es führt zu einer tiefgehenden Introspektion, welche der Grundbaustein ist für die Entscheidung, sich auszubilden und auf den letzten Stand zu bringen, um in einer mit Schamanismus und Ayahuasca verbundenen Tätigkeit zu arbeiten.

Die mit den Traditionen ultra-respektvollen Puristen und Dogmatiker kritisieren, dass es Leute gibt, die sich Ayahuasca aus anderen Gründen widmen, die nichts mit der Tradition selbst zu tun haben. Sie kritisieren, dass es andere Personen gibt, die sich – ohne Schamane zu sein – dieser Tätigkeit widmen. Jene, die sich derart gegen die Ausbreitung von Ayahuasca durch Nicht-Schamanen oder außerhalb des Dschungels ausdrücken, widmen sich im allgemeinen der gleichen Tätigkeit oder ziehen irgendeinen Nutzen daraus, dies nicht zu tun oder andere zu kritisieren. D.h., sie sind Teil des gleichen Gremiums und sollten als solche betrachtet werden, um nicht in unnötige Konflikte zu verfallen.

Was auch immer deine Motivation sein möge, dich für die Europäische Schule für Ayahuasca zu interessieren, wenn du dich vom Herzen aus der Erforschung öffnest, was dich im Tiefen bewegt, kannst du zum zentralen Thema dieser Arbeit gelangen: “Die Bewusstseinswerdung des wirklichen Motivs, das die Basis deiner Entscheidungen ist.”

Diese Reflexion wird Ausgangspunkt und Stütze sein auf dem Weg, den du zurücklegen wirst, sei es als Schamane, Ayahuasca-Anhänger oder Moderator. Die ersten Schritte von der Aufrichtigkeit aus zu machen, wird für immer die Richtung deines Weges prägen, dir in jedem Moment die Weisheit zur Verfügung stellen, um die Auswahl der Richtung zu wählen und die geeigneten Bedingungen schaffen, um eher später als früher das Beste aus dir herauszuholen und es mit anderen zu teilen.

Einer der besten Ärzte, den ich in meinem Leben kennengelernt hatte, sagte mir, dass er seine Laufbahn gewählt hatte, weil sein Vater und Großvater Ärzte waren, und im Moment seiner Entscheidung dieser Karriere die Perspektive existierte, so viel Geld wie nie zuvor damit verdienen zu können, doch nach vielen Jahren verliebte er sich in seinen Beruf derart, dass er alles aufgab, um sich der Pflege von mittellosen Kindern in Randvierteln zu widmen.

Warum nicht in das Bewusstsein dessen vertrauen, das die Entscheidung dirigiert, sich Ayahuasca zu widmen? Letztendlich ist es die gleiche Energie, welche die Pflanze bewegt, die dafür gemacht ist, die individuelle Wahrheit dessen zu enthüllen, der sie bringt und teilt.

Kann es etwas höheres geben, als dass sich jeder auf seine Weise und in seinem Rhythmus entwickelt? Die Motive, die uns zu unseren Entscheidungen bewegen, verwandeln sich und wechseln sogar ihre Position, manchmal verschwinden einige und ein anderes erscheint plötzlich, um sich für immer zu installieren und die Motivation zu bestimmen.

Wir begleiten deine Entscheidung mit unserem Herzen und unserer Seele.

 

Alberto José Varela

 

Ayahuasca International hält Retreats, die die Einnahme von Ayahuasca mit psychotherapeutischer Arbeit verbinden, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Klicke hier für die komplette Liste und Informationen der nächsten Ayahuasca International Retreats 2016/2017Darin finden sich weiterführende Links zu jedem einzelnen Retreat.

Für Buchungen oder Anfragen schreibe bitte an deutsch@innermastery.es

 

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top