EINE EINZIGE WICHTIGE SACHE PASSIERTE IN MEINEM LEBEN UND ES IST UNGLAUBLICH. Erfahrungsbericht von Paula Saveli nach 3 Jahren in ihrem Prozess der inneren Evolution.

VON EINER ARMSELIGEN PERSÖNLICHEN BIOGRAFIE ZU EINEM LEBEN IN HÜLLE UND FÜLLE.

Was ist geschehen, dass sich nun plötzlich alles verändert?

Mein Name ist María Paula, es ist der Name, den die Eltern ihrer Tochter gegeben haben, aber sie haben ihr nicht nur einen Namen gegeben, sondern auch das, was sie selbst von ihren Eltern erhalten hatten, was diese wiederum von deren Eltern bekommen hatten.

Die unterbrochene Erfahrung der Liebe und die Erfahrung der Ablehnung von Autorität erzeugten diverse Widerstände, was alles zusammen zu folgendem Ergebnis führte: Meinem Leben. Ein Leben voller Leere und Sinnlosigkeit, ein Leben geprägt von dem Gefühl eine lebende Tote zu sein, ein Leben voller Mangel und Leiden, ein Leben voller Bedürfnisse, die basierend auf der Treue zum Bekannten erfunden wurden, ein Leben beherrscht von der Überzeugung, dass Liebe und Glück nicht für mich bestimmt sind, weil ich es nicht verdiene. Ich verdiene keine Liebe, ich verdiene keine Freude, ich bin hier, um zu leiden, wie meine Mutter, wie meine Großmutter, wie alle Frauen in meinem Familiensystem. Das Leben ist ein sinnloses Opfer. So wurde mein Leben zu einem Ziel, welches von meinem Schmerz bestimmt wurde, in meinem Verstand prägte sich die Überzeugung ein: Ich bin hier, um meine Überzeugungen, meine Vorstellungen und meine Werte aufzuzwingen, ausgehend von Intoleranz und Bestrafung, genauso wie mein Vater und mein Großvater.

Das ist meine historische Biografie, aber jetzt kann ich bestätigen: DAS BIN NICHT MEHR ICH! DENN ICH BIN ICH UND HEUTE IST HEUTE! Und die anderen sind die anderen, was gestern war ist Vergangenheit, es ist vorbei.

Diese Gegenwart, die ich so sehr genieße, ist das Happy End meiner Geschichte!

Eine einzige wichtige Sache passierte in meinem Leben, nur eine einzige, und von da an geschahen alle anderen. Eines Tages entschied ich, dass ich nicht mehr unter der Geißel der Konditionierung leben wollte, gefangen in meinem Verstand und beherrscht von Gefühlen der Hilflosigkeit, der Frustration, des Ärgers und der Wut. An jenem Morgen wachte ich auf, um den ewigen Schlaf fortzusetzen, wie jeden Tag, aber es war der letzte Tag dieser Lebensweise.

Wenn man etwas zugunsten seiner Seele entscheidet, dann beginnt alles zu geschehen.

Eine einzige wichtige Sache passierte in meinem Leben und von da an geschahen alle anderen… Ich beschloss, den Sprung zu wagen und neue Wege zu beschreiten, um die Existenz, das Leben und mich selbst zu verstehen. Ich wusste, dass ich mich in einem großen Chaos befand, und ich wusste, dass die Tage dieses Durcheinanders gezählt waren.

Eine einzige wichtige Sache passierte in meinem Leben und von da an geschahen alle anderen… Ich erkannte, dass ich nicht wusste, wie ich leben sollte. Ich erkannte, dass es an der Zeit war, mit dem Kämpfen aufzuhören und mir nicht mehr zu wünschen, dass alles so ist, wie ich es mir vorstellte. Ich erkannte, dass ich basierend auf der Ablehnung lebte. Ich war so verzweifelt, bereit für alles, sogar dafür mich zu ergeben.

An einem Nachmittag vor mehr als drei Jahren traf ich mich mit Marco, einem Freund, den ich vor zehn Jahren in einem Kurs für Elektrodenschweissen kennengelernt hatte. Im Laufe der Zeit hatte ich ihn in vielen verschiedenen Phasen und Zuständen erlebt, unter dem Einfluss von Substanzen, in verschiedensten Arten von Beziehungen und Bindungen mit den anderen und mit sich selbst. Als ich in bei unserem Treffen sah, war ich erstaunt, er strahlte, sah zufrieden, entspannt, fröhlich, sauber und gut gekleidet aus. Ich sagte scherzhaft zu ihm: Hey, was auch immer du nimmst, ich will auch! Darauf antwortete er: Wirklich? Es heißt Ayahuasca.

Ich hatte das Wort Ayahuasca schon viele Male gehört und es hatte bei mir nur Ablehnung ausgelöst, ich assoziierte dieses Wort mit Schamanen, die in den Geist des anderen eindringen und ihn heilen können und mit seltsamen Geistern, die sich einer Person bemächtigen. Ich hatte so viele Vorstellungen und Vorurteile, aber an diesem Tag, in dem Moment, als ich das Wort Ayahuasca wiederholte, verliebte ich mich -ich weiß nicht genau in was – und ich wusste, dass ich bereit war Ayahuasca einzunehmen. Ich wusste noch nicht, wie es passieren würde, aber die Entscheidung war getroffen. Marco lud mich zu einer Konferenz ein, wo über dieses anzestrale Naturheilmittel gesprochen werden würde.

Eine einzige wichtige Sache passierte in meinem Leben und von da an geschahen alle anderen… Auf der Konferenz sprach Sergio Sanz, ein Psychologe mit großer Erfahrung in Bezug auf erweiterte Bewusstseinszustände. Er begann mit der folgenden Einleitung: Ich gehöre zu einem Team von Menschen, die zusammen Inner Mastery International bilden. Wir widmen uns der Unterstützung und Begleitung von Personen in ihren Prozessen der Inneren Evolution und setzen Ayahuasca bewusst ein. Ayahuasca ist ein Werkzeug reiner Liebe und Güte, das progressiv wirkt. Die Menschen erinnern sich daran, was sie vergessen haben. Inner Mastery International ist ein lebender Organismus in ständiger Bewegung und Transformation, wir legen den Fokus auf die Personen, die zu unseren Retreats kommen. Wir schaffen dekontextualisierte Kontexte, in denen Menschen in einem Raum der freien Meinungsäußerung und Urteilsfreiheit verletzlich werden können… Alle Worte die Sergio sagte, berührten mich in meinem tiefsten Inneren, deshalb ging ich am nächsten Donnerstag ins Epizentrum von Inner Mastery in Barcelona, bezahlte im Voraus für sechs Retreats und betrat das Rätsel, das mich ausmacht. Ich war fest entschlossen, mein Leben zu verändern.

Das einzig Wichtige, was in meinem Leben passierte, war zu verstehen, dass HEILUNG MÖGLICH IST, dass es möglich ist, mich der Versöhnung, der Desidentifikation und der Veränderung zu öffnen, dass es möglich ist, mein eigenes Leben zu leben und mein Herz wieder zu öffnen!

Ein Teil von mir schreibt diesen Text, um dir zu sagen, dass Heilung möglich ist, es hängt nur von dir selbst ab, von deiner Entscheidung dich neuen Wegen zu öffnen, um das Leben zu verstehen, um dich zu verbinden mit dem immensen Bedürfnis deiner Seele, dich an deine Essenz zu erinnern. Ich gebe die Botschaft, welche mich erreichte, an dich weiter. Eine Botschaft durch die das Unmögliche möglich und der Traum Wirklichkeit wurde. HEILUNG IST MÖGLICH! Es hängt nur von dir selbst ab, nicht von Ayahuasca. Wenn du die Entscheidung triffst, unterstützen und begleiten wir dich, aber ich möchte betonen, dass wir dir ein Heilmittel geben werden, das nicht heilt, und eine Methode nutzen werden, die nicht funktioniert, denn das einzig relevante ist DEINE ENTSCHEIDUNG. Wir können dir in keiner Weise helfen, aber vielleicht inspiriert oder ermutigt dich dieser Text zu einem wichtigen Schritt in deinem Leben.

Wenn du schamanische Werkzeuge verwenden möchtest, um in einen erweiterten Bewusstseinszustand zu gelangen, dann werden diese das Mittel sein, aber nicht das Ziel. Während der Erfahrung, wenn der Schlüsselmoment kommt, dann wirst du selbst den Sprung wagen müssen, um dein Herz zu öffnen und dir für eine Nacht die Erlaubnis zu geben, wieder zu fühlen, alles zu umarmen und zu akzeptieren, was ist.

Wir verwenden eine Methode, die nicht funktioniert, weil es nichts gibt, was dir sagen kann, was du tun sollst oder wie, oder wann, oder auf welche Art oder mit welcher Einstellung. Diese Methode ist eher ein Schlüssel zur Deinstallation des Betriebssystems, das deinem Verstand alle Macht gibt und dein Herz außer Gefecht setzt.

Warum können wir dir nicht helfen? Weil es unmöglich ist, dass wir in dein Inneres eintreten, du selbst bist die einzige Person, die in der Lage ist, das große Chaos, in dem du dich befindest, aufzulösen, da du die Person bist, die es erschaffen hat, indem du alle erhaltenen Anweisungen umgesetzt hast. Aus Liebe gehorchen wir unbewusst den zerstörerischen Befehlen derer, die uns das Leben gegeben haben und indem wir ihnen gehorchen, sind wir uns selbst nicht treu, aber wir können nichts anderes tun, denn sie haben uns das Leben gegeben.

Wenn ich dir sagen würde, dass wir dir helfen können, würde ich dadurch sagen, dass ich die Macht der Heilung besitze und nicht du. Die Wahrheit ist jedoch, dass die einzige Macht, die ich besitze, die Macht über mich selbst ist. Die einzige Person, der ich helfen kann, bin ich selbst und du dir selbst.

Ich lebe in Hülle und Fülle, was bedeutet, dass ich von Liebe und Dankbarkeit erfüllt bin. Ausgehend von dieser Liebe und Dankbarkeit schreibe ich dir und lade dich ein, dir selbst das unvorstellbare Geschenk zu geben, das dein Leben verändern kann. Ich spreche nicht davon eine Reparatur oder eine Änderung vorzunehmen, welche wenn die Tage oder Wochen vergehen bereits wieder veraltet ist. Ich spreche von einer Reise in die Tiefen deines Inneren, ich spreche davon, wenigstens für eine Nacht, den Sprung ins Unbekannte zu wagen und auf das Mysterium zu vertrauen. Und dir ausgehend von der absolutesten Liebe zu erlauben, dich selbst und das Leben zu umarmen und von einem neuen, bewussten Ort aus zu verstehen, dich selbst zu verstehen.

Es ist ein Wunder, was passiert, wenn ein Mensch beschließt, sein Herz zu öffnen! Diese Menschen inspirieren, diejenigen in ihrer Gegenwart. Es ist wie in einem Garten voller geschlossener Blumen. In dem Moment, in dem eine Blume beschließt, ihre Blütenblätter der Sonne zu öffnen und ihren Duft in die Luft zu verströmen, tun dies auch alle anderen Blumen. Es ist die Magie des Lebens und der Begegnung!

Paula Saveli
+34 696173261
catalunya@innermastery.es

 

Derzeit ist Paula Saveli eine der Direktorinnen der Organisation, welche aus mehreren Unternehmen besteht, die sich in mehr als 30 Ländern der Inneren Evolution widmen, und ist für die allgemeine Koordination des Teams in Katalonien verantwortlich. Sie wurde an unserer Europäischen Ayahuasca Schule und der Bewussten Schule ausgebildet.

Alberto José Varela

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top