ETWAS SEHR WICHTIGES GESCHIEHT DERZEIT MIT VIELEN MENSCHEN AUS DER GANZEN WELT. Mit der Ankunft einer neuen Methode, welche die Spiritualität ohne Religion oder Anbetung und die Heilung ohne Techniken oder Therapien beinhaltet.

EIN NEUES SPIRITUALITÄTSMODELL VERBREITET SICH AUF DER WELT, DURCH EINE BEWEGUNG GEGRÜNDET VON JEMANDEM, DER NICHT DARAUF ANGEWIESEN IST JEMANDES MEISTER ZU SEIN.

Eine Spiritualität, die das Individuum dazu inspiriert, sich in Harmonie mit sich selbst, mit dem Leben und den Anderen zu fühlen. Eine nicht sakralisierte Spiritualität, offen für die therapeutische Arbeit mit Fokus auf die Heilung von Traumata. Das Empowerment des Individuums ist die Grundlage seiner Transzendenz.

DIE PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG BEWIRKT EINE GROSSE VERÄNDERUNG… die Transformation ist im Gange.

Die Erweiterung des Bewusstseins benötigt weder Religion noch Tradition, Anbetung oder Sakralisierung; es ist eine Bewegung zum Herzen und der Freude am Leben hin, welche den Menschen, in der Heldentat sich selbst zu sein, begleitet, welche das Gefühl von Dankbarkeit, Einheit und Zelebration weckt, die keinen Gott in der Höhe oder irgendwo sucht, sondern sich auf die Sensibilisierung, die Wiedererlangung der Fähigkeit und Freiheit zu fühlen, ausrichtet, um den Alltag in einer tiefgründigeren Weise und mit einer neuen Wahrnehmung angehen zu können. Aber dafür ist es erforderlich, das Bewusstsein zu wecken.

Als ich diese Organisation vor knapp 5 Jahren in einem Moment der Erleuchtung im 2012 gründete, spürte ich, dass sie sich in eine Bewegung transformieren würde, welche tausende von Personen aus der ganzen Welt anziehen würde. Es wurde mir bewusst, dass ich etwas sehr Mächtiges in meinen Händen hatte: die Technik der Transformation, die ich in meinem eigenen Leben entwickelt und genutzt hatte, imstande alles umzustrukturieren, was das Leben stört und schwer macht. Ich hatte bewiesen, dass es möglich ist, jeden Lebensplan, der nicht funktioniert, aufzulösen, niederzureißen, zu verbessern.

Im Verlauf kam durch viele natürliche entheogene Substanzen die Weisheit der mächtigen Heilmittel des Amazonas dazu, welche wir kontinuierlich in die Methode, die wir entwickeln, einfügten und integrierten, sowie auch Techniken und therapeutische Ansätze, die sich mit dem von uns vorgeschlagenen Modell der Arbeit an der eigenen Person, verbanden. Zugleich erschienen immer mehr Personen, welche wie ich die Notwendigkeit verspürten, etwas Neues und Anderes zu erschaffen.

Von klein auf nannte mich meine Mutter “das Erfinderkind”, weil ich mich dafür begeisterte, alles auseinanderzunehmen, um zu verstehen, wie die Objekte im Innern funktionieren, um dann daraus neue Dinge zu erschaffen, mit denen ich spielte, voller Freude an meiner Lust Dinge zu verändern, da sie nicht mehr dasselbe waren, ich wusste jetzt, wie sie im Innern gewesen waren und ich hatte sie transformiert. Ähnlich ist es mir bei meiner Recherche über die verschiedenen Zugänge zur Spiritualität und den psychotherapeutischen Methoden, die ich erprobt habe, ergangen. Ich nahm sie auseinander und begab mich ins Innere, um zu prüfen, wie sie funktionieren und wozu sie dienen. Anschliessend musste ich sie zurücklassen. Und nahm das mit, was mein Herz am meisten berührt hatte.

Es wurde mir bewusst, dass eine Synthese vieler Dinge nicht hilfreich war, denn die Synthesen sind die Vermischung vieler Dinge, welche nie eine eigene Seele haben wird. Ich musste das integrieren, was ich bereits zur Verfügung hatte, aber gleichzeitig neue Dinge hinzufügen, den Fokus verschieben und etwas Originales und Anderes erschaffen, etwas das direkt, unverzüglich und ohne Umwege zur Seele gelangt, etwas das direkt zum Herz vordringt und das Bewusstsein aktiviert.

Es existieren viele Werkzeuge, wir benutzen viele Methoden und Ansätze, aber der zentrale Aspekt der Methode ist die direkte, aufrichtige und spontane Konfrontation, und dies ist am schwierigsten zu praktizieren, es gibt Moderatoren und Therapeuten, die viele Jahre brauchen, bis sie chirurgische Interventionen in der Psychoemotionalität einer Person durchführen können. Ein so feines und scharfes Skalpell zu gebrauchen, ist eine enorme technische Leistung, weil die Personen generell, obwohl sie leiden, nicht erlauben, dass jemand einen Eingriff vornimmt, da sie vermuten, dass sie mehr Schmerz fühlen werden. Dies ist ein natürlicher Mechanismus zur Vermeidung des Leidens. Aber wenn man es schafft, die Abwehrmechanismen und die Widerstände gegen die Transformation zu deaktivieren, beginnt ein unaufhaltsamer Prozess des Wandels.

Die Innere Evolution trat vor 5 Jahren als Konzept in Erscheinung und seit diesem Zeitpunkt bin ich daran die Methode zu entwickeln, bei welcher ich mich bewusst von den bereits bestehenden Formen des Zugangs zur Spiritualität und zum Therapeutischen loslöse, um ein neues Modell zu erschaffen, in welchem lustige, reflexive, befreiende, reinigende und meditative Situationen entstehen, welche spirituelle Wirkungen und therapeutische Effekte erzeugen, ohne die Intention zu spiritualisieren. Das Bestreben des Therapierens entfernen, damit etwas anderes erwacht oder Wunden heilt, repräsentiert eine der Grundhaltungen, die unseren ursprünglichen Vorschlag definieren.

Das ist INNERERE EVOLUTION. Ein in sich selbst eintauchen ohne Führer, sondern mit Begleitung; den Sprung in die Tiefe mit dem seit jeher brennenden eigenen Licht machen; es wagen aus eigener Entscheidung nachzuforschen, ohne dass jemand dir sagen oder zeigen muss wie, wann oder was du machen sollst; eine größere Verantwortung übernehmen, von welcher ausgehend man sich das eigene Leben zu eigen macht. Es ist ein Modell der Selbsterkenntnis basierend auf der inneren Weisheit. Es ist das neue Modell der persönlichen Entwicklung, das die ganze Welt durchqueren wird.

Es ist offensichtlich, dass viele Menschen auf diese Methode gewartet haben. Diese Art von Spiritualität vereint mit dieser Art von therapeutischem Ansatz ist Teil des kollektiven Unbewussten; aber das wirklich mächtige Phänomen zeigt sich, wenn sich die Menschen bewusst werden, dass es sie selbst waren, die diese Methode erschaffen haben. Es konnte nicht anders sein, wenn etwas erscheint, das viele Menschen brauchen, ist es, weil sie, aufgrund ihrer Sehnsucht eine Lösung, einen Ausweg oder Antworten zu finden, darum bitten, danach suchen… dies ist der Beginn von allem, was existiert; es gibt immer etwas oder jemanden, der es aus seiner eigenen Notwendigkeit erschafft.

Dann gibt es Personen wie ich und viele derer, die mich begleiten, welche sich dem Zuhören, Integrieren und Transformieren der Botschaften widmen, welche uns in bestimmten Situationen erreichen, in denen das geschieht, was wir alle wollten, dass es geschieht. Wir sind alle Schöpfer von dem, was uns erfreut.

Dies ist, im Wesentlichen, die Definition unserer RETREATS DER INNEREREN EVOLUTION MIT ANWENDUNG ALLER ARTEN VON PSYCHOTHERAPEUTISCHEN UND SPIRITUELLEN WERKZEUGEN UND TECHNIKEN.

EINE ERFAHRUNG, DIE DU NIE DEFINIEREN ODER NUTZEN KÖNNEN WIRST, AUSSER WENN DU SIE SELBST MACHST.

Gemäss der Gesetzgebung des Landes, in dem wir unsere Retreats durchführen, benutzen wir unterschiedliche natürliche etheogene Substanzen oder schamanische Heilmittel wie Ayahuasca, Kambó, Buffo Alvarius, Yopo, Iboga, San Pedro, Chichaja und eine große Vielfalt an Rapé.

Zudem setzen wir psychotherapeutische Ansätze ein: systemische Bewegungen, No-Therapie, bewusste Atmung, emotionale Befreiung, Biodanza, Musiktherapie; und Praktiken des Orients wie Yoga, Meditation oder Tantra.

Dies ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang.

Alberto José Varela

[email protected]

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top