INWASI, EINE NEUE UND MÄCHTIGE KOMBINATION AUS PFLANZLICHEN SUBSTANZEN. Das subtile Streicheln der Seele durch ein Heilmittel aus dem Amazonas, welches die innere Kraft aktiviert.

EIN ORIGINALES UND AUSSERGEWÖHNLICHES ANGEBOT, WELCHES DIE KÖRPERLICHE VERBINDUNG MIT DER SPIRITUELLEN VEREINT.  

Inner Mastery präsentiert die neuen Workshops mit Inwasi, welche die Einnahme dieses mächtigen pflanzlichen Präparats mit Techniken der Entspannung und der emotionalen Öffnung kombinieren. Eine einzigartige und exklusive Erfahrung.

 

Inwasi ist ein natürliches Heilmittel, welches – neben anderen geheimen Zutaten – aus ökologischem Tabak aus dem Urwald besteht, der zusammen mit exotischen Früchten und Wurzeln von Wildpflanzen gekocht wird. Kurz vor der Einnahme werden zudem noch Aktivatoren hinzugefügt. Der Geschmack ist bitter mit Noten von Menthol.

Diese Kombination von Amazonas-Pflanzen öffnet die inneren Tore der Sinne, um eine Verbindung mit den verfügbaren – aber nicht genutzten – Energien des Körpers herzustellen, damit sich diese Energie in Kreativität, Vitalität, Mut, Entschlossenheit und Kraft transformieren kann.

Unmittelbar nach der Einnahme wird man von Kopf bis Fuss von einem Kribbeln durchströmt, die Schwingungsfrequenz des Körpers wird erhöht und die Mechanismen, welche die Strukturen der Kontrolle aufrechterhalten, werden ausser Kraft gesetzt, damit natürliche Ruhe und Frieden fliessen können.

Der Prozess wird für kurze Zeit von Klängen und Gesängen begleitet, damit jeder Teilnehmer die verschiedenen Quellen der Stimuli differenzieren kann.

Dank dieser Kombination von meisterhaften und machtvollen Pflanzen, welche die Lebensenergie reaktivieren und einen Zustand der Meditation bewirken, kann man die Wiederverbindung mit dem Körper und der Seele spüren.

Manchmal bewirkt Inwasi eine Säuberung durch Erbrechen und/oder Durchfall, da eine körperliche Reinigung notwendig ist, um den Weg von akkumulierten Toxinen zu befreien und zur tief im Inneren verborgenen Macht gelangen zu können.

Inwasi ermöglicht den Zugang zu einer Haltung der sensorischen Empfänglichkeit und der inneren Verbundenheit ausgehend von einem Zustand des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens, was eine Lockerung und Auflösung unbewusster Widerstände und Einschränkungen bewirkt.

Inwasi ist weder ein Entheogen noch ein Halluzinogen. Es bewirkt keine Visionen aber erstaunt durch die schnellen und starken Effekte, welche es hervorruft, indem es die Seele an dem Ort subtil streichelt, wo sich die Liebe und die unendlichen Energieressourcen befinden.

Es ist eine transzendente Erfahrung, welche zwischen 30 bis 90 Minuten dauert, wobei sich der Zustand der Ruhe und Entspannung in einigen Fällen auf einen Zeitraum von bis zu 4 Stunden ausdehnen kann, als ob der Körper meditieren würde.

 

Die Teilnahme an diesem Workshop ist innerhalb der Retreats von Inner Mastery möglich oder im Rahmen von Workshops, die speziell zum Kennenlernen und Geniessen dieser neuen, bereichernden Erfahrung der persönlichen Transformation konzipiert sind.

E-Mail [email protected]

 

Warum haben wir den Namen INWASI gewählt?

Die Selbstermächtigung, auf welche unsere Methode abzielt, basiert zu einem Teil auf der Erkenntnis, dass ein innerer Ort der Ruhe und Zentriertheit existiert. In bedeutet «herein oder einwärts» auf Englisch und es sind die Anfangsbuchstaben unseres Firmennamens Inner Mastery, einem Unternehmen, welches sich der Aktivierung, Entwicklung und Begleitung von Prozessen der inneren Evolution widmet. Wasi bedeutet «Haus» auf Quechua.

Wir nutzen dieses natürliche Heilmittel, um uns in unser Sein zu vertiefen, das Haus wieder aufzubauen, einen Raum der Transformation zu schaffen und um den Ort vorzubereiten, wo wir mit grosser Feinfühligkeit unser Zuhause errichten werden.

 

(AUF DEM FOTO: DER MOMENT IN DEM DAS TEAM VON INNER MASTERY DEM INWASI EINE DER AKTIVIERENDEN SUBSTANZEN BEIMISCHT. DANACH MUSS DAS HEILMITTEL EIN BIS ZWEI TAGE RUHEN UND IST DANN BEREIT, UM EINGENOMMEN ZU WERDEN)

 

 

DETAILS UND HINWEISE ZUM PRÄPARAT UND DER SESSION:

Inwasi hat eine teigartige Konsistenz und einen bitteren Geschmack mit Noten von Menthol. Die Zusammensetzung ist eine Meisterformel, deren Basis der natürliche ökologische Tabak ist, welcher – neben anderen geheimen Zutaten – zusammen mit dem Schleim der Maraco (Wildfrucht) und der Viborawurzel (exotische Pflanze) gekocht wird.

Je nachdem, wo wir es anwenden, kann es die Stimulation des einen oder anderen Chakras ermöglichen. Wenn man es zum Beispiel auf der Spitze der Zunge aufträgt, ist die Wahrscheinlichkeit grösser, sich mit der sexuellen Energie (erstes Chakra) zu verbinden, wenn man es jedoch auf die Mittellinie der Zunge aufträgt, wird eine emotionale Verbindung mit dem dritten und vierten Chakra ermöglicht. Es kann auch an verschiedenen Stellen im Mund auftragen werden, wie dem Zahnfleisch, der Zunge, dem Gaumen oder unter der Zunge. Wir empfehlen, es in jeder Session an einem anderen Ort anzuwenden, da dies verschiedene, aber sich ergänzende Prozesse aktiviert.

Inwasi wird im Sitzen oder Stehen eingenommen, wobei eine genaue Dosis von weniger als 1 Gramm mit den Fingern auf den Punkt oder die Punkte aufgetragen wird, für die man sich entschieden hat. Es ist nicht erforderlich das Inwasi zu schlucken, obwohl der Effekt für den Organismus stärker ist, wenn man es runterschluckt. Während der ersten Minuten muss man die Augen geschlossen halten und vollkommen ruhig sein, danach kann sich jeder in Meditationsstellung hinsetzen oder sich hinlegen, um den inneren Prozess zu durchlaufen, währenddem er Klänge und Lieder hört.

Es bereitet uns grosse Freude, dass uns weiterhin neue natürliche Heilmittel und entheogene Substanzen aus abgelegenen Orten des Amazonas-Urwalds erreichen, denn hier können wir sie auf harmonische Weise mit psychotherapeutischen Techniken und bewussten Ansätzen vereinen. In unserer Organisation treffen viele Methoden und Werkzeuge aufeinander, die dazu bestimmt sind, sich zu vereinen, um eine Bewegung in Richtung Potentialität zu erreichen.

 

 

WORKSHOP INNERHALB EINES AYAHUASCA-RETREATS:

Der Workshop wird mindestens zwei Stunden nach dem Essen und eine Stunde vor der Einnahme von Ayahuasca durchgeführt.

Kosten für Retreat-Teilnehmer: 90€, für Schüler der Europäischen Ayahuasca Schule: 60€

 

WORKSHOP AUSSERHALB EINES RETREATS:

Alleiniger Inwasi-Workshop, Dauer 4 bis 6 Stunden, mit Dynamiken der Integration in der Gruppe, für Gruppen von bis zu 20 Personen: 125€, für Schüler unserer Schule: 70€

Individuelle und private Session mit Inwasi, Dauer 2 bis 3 Stunden: 250€

 

[email protected]

 

 

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top