NEULANCIERUNG DER EUROPÄISCHEN AYAHUASCA SCHULE. Wir erweitern unseren Horizont bezüglich neuer Anwendungsarten von natürlichen entheogenen Substanzen.

ERNEUERUNG EINER WELTWEIT EINZIGARTIGEN SCHULE

2013 von Alberto José Varela gegründet, beginnt diese Schule ihr siebtes Jahr mit großartigen Innovationen…

 

Die Europäische Ayahuasca Schule basiert auf dem Verständnis, nach welchem eine bestimmte Gruppe von Menschen aus der ganzen Welt sucht. Diese Schule richtet sich an Personen mit einer sehr spezifischen Motivation, welche wie folgt definiert werden kann:

MENSCHEN, DIE IN DAS MYSTERIUM DER ANGEBORENEN WEISHEIT EINTAUCHEN WOLLEN, DIE DAS BEDÜRFNIS HABEN, SICH MIT IHRER HEILENDEN ESSENZ ZU VERBINDEN, DIE DEN RUF SPÜREN, DAS BEKANNTE ZU TRANSZENDIEREN, UM ZUGANG ZU JENER MACHT ZU HABEN, DIE ALLE ENERGIEN BEWEGT, UM BASIEREND AUF DER LIEBE UNTERSTÜTZUNG UND BEGLEITUNG BEI PROZESSEN DER INNEREN EVOLUTION BIETEN ZU KÖNNEN.

Innerhalb dieser Gruppe von Menschen gibt es verschiedene Gründe, welche die Schüler dazu bewegt haben, diese Schule zu besuchen:

1- Menschen, die ihren Prozess der Inneren Evolution noch stärker vertiefen möchten, ohne in diesem Bereich zu arbeiten oder nach einer Möglichkeit einer solchen Arbeitstätigkeit zu suchen.

2- Menschen, welche die bewusste Anwendung anzestraler Substanzen anhand unserer Methode erlernen möchten:

A- Um als Moderatoren bei Inner Mastery International zu arbeiten.

B- Um selbstständig in ihren eigenen Unternehmen zu arbeiten.

 

Der Slogan, den wir bereits von Anfang an hatten, lautet “Wo man das lernt, was nicht unterrichtet werden kann.” Dieser erweitert sich nun zu einem weiteren Slogan, der auf unserem Ansatz basiert “Das Heilmittel sind nicht die Heilmittel”. Diese Änderung oder Erweiterung ist darauf zurückzuführen, dass die Schüler in den letzten Jahren entsprechend ihrer eigenen Individualität und ihrer Art, das Wesentliche zu erfassen, gelernt haben. Der Fokus lag auf der Entwicklung einer Haltung gegenüber dem, was sie lernen und verstehen und gegenüber Menschen und Werkzeugen. Aber jetzt ist es an der Zeit, dass die Schüler sich darauf vorbereiten, das Gelernte weiterzugeben, und genau an diesem Punkt entstehen Konflikte und Chancen. Denn es ist notwendig, sich an einem inneren Ort des Vertrauens und der Liebe zu befinden, um eine Beziehung zu anderen und zu allem Äußeren aufzubauen. Es ist die Schaffung einer Haltung, die vom Licht des Bewusstseins und der Reinheit der Liebe geleitet wird.

Daher möchten wir in dieser neuen Etappe unseren Ansatz vom Verständnis leiten lassen, dass das Heilmittel, welches uns selbst und diejenigen, die wir begleiten, tiefgreifend heilt, darin besteht sich, basierend auf der Liebe, allem, was wir tun, und jeder Person, die wir unterstützen zu ergeben.

In diesem Sinne rücken alle Werkzeuge, die wir verwenden, alles erworbene Wissen, die gesammelten Erfahrungen und auch die Heilmittel in den Hintergrund, denn der zentrale Fokus liegt auf der affektiven und respektvollen Bindung, die wir mit anderen Menschen eingehen.

 

Einige der Themen, die wir in dieser neuen Etappe vertiefen werden, sind:

Die Vision des Menschen und seine soziale und individuelle Realität; ein gesunder Umgang mit Menschen, die besondere Bedürfnisse in Bezug auf Gesundheit, Glücklichsein, Lebensqualität und Wohlbefinden haben.

Die Beziehung der Integratoren zu den Beschwerden, Ungleichgewichten und Krankheiten derjenigen Personen, die mit unserer Unterstützung und Begleitung behandelt werden möchten.

Der innere Zustand derer, die sich anderen widmen. Die unverzichtbare persönliche Transzendenz als Inspirationsquelle für die Menschen, die zu uns kommen.

Bewusste und liebevolle Anwendung der Methode: Weder die Werkzeuge nutzen, um die Macht des Integrators aufzuzeigen, noch die Personen nutzen, um die Macht der Methode oder der Heilmittel zu beweisen.

Die Heilung einer Neurose, welche auf der ganzen Welt verbreitet ist: Schamane, Heiler, Integrator, Meister, Führer oder Guru sein zu wollen. Denn dieses Bedürfnis, jemand sein zu wollen, widerspricht der Ontologie der Heilung.

Vertiefte Auseinandersetzung mit der ONTOLOGISCHEN MEDIZIN, ein Ansatz, der aus der Bewussten Schule hervorgegangen ist und sich, basierend auf einem tiefen Verständnis der Essenz der Gesundheit, mit der Gesundheit befasst. Das Verstehen von Krankheit aus transzendenter Sicht.

Die Heilmittel sind nicht “das Heilmittel”. Es ist an der Zeit, die menschliche Gesundheit umfassender und gründlicher zu betrachten, indem eine auf Spiritualität basierende HALTUNG eingenommen wird, welche die physischen, psycho-emotionalen, sozialen und systemischen Aspekte als in das Leben eines Individuums integriertes Ganzes betrachtet.

 

Dr. Mauricio Albanés Molina

[email protected]

 

NEULANCIERUNG DER EUROPÄISCHEN AYAHUASCA SCHULE. Wir erweitern unseren Horizont bezüglich neuer Anwendungsarten von natürlichen entheogenen Substanzen.

 

 

 

 

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top