SEMINAR DER BEWUSSTEN SCHULE: “ES IST AN DER ZEIT ZU VERSTEHEN.” Sich an das erinnern, was die Seele bereits weiss…Lernen, was nicht gelehrt werden kann… Geleitet von Alberto Varela, am 25. Februar in Buenos Aires.

DIE WIEDERHERSTELLUNG DER ERINNERUNG DARAN, WAS WIR SIND UND DIE RETTUNG DER VERGESSENEN WEISHEIT.

Eine Erfahrung, die man in diesem Augenblick machen kann, ein meditativer Akt des Zuhörens und der Hingabe.

Die mystische Erfahrung erreicht uns, wenn wir es am wenigsten erwarten, in dem Moment, wo es kein Ideal gibt, kein Ziel, kein Bedürfnis etwas zu tun. In diesem Moment entstehen tiefgreifende Verschiebungen, welche die zentralen Strukturen unserer Realitätswahrnehmung günstig verändern. Es ist der spontane Beginn einer Transformation.

In der Bewussten Schule® verwende ich das “ENTHEOGENE WORT” als Werkzeug für das Erwachen und/oder die Erweiterung des Bewusstseins. Es ist ein Ausdruck, den ich geschaffen habe, um das Rohmaterial zu definieren, welches ich zum Verbinden und Erreichen des tiefsten Inneren der Menschen verwende. Während dieser sanften und einfachen Berührung durch die Stimme, werden wir zu einer vorübergehenden Einheit und dies ist der Zeitpunkt, an dem wir für einen inspirierenden Transfer bereit sind. Diese Gelegenheit, einander in spiritueller Intimität zu begegnen, ermöglicht es uns Konzepte und Erfahrungen auszutauschen, die uns einen gesunden Impuls für unser Leben geben werden.

Dieses Seminar ist die weltweite Lancierung der Bewussten Schule. Ich habe mich für Argentinien entschieden, weil ich dieses Land liebe, dort geboren wurde und dort meine internationale Tour beginnen werde. Es wird ein Aufeinandertreffen von Menschen sein, welche in der Einfachheit der Gegenwart nach der Freude der Hingabe und der Tiefe des Verständnisses suchen. Eine intime Begegnung, mit einem, im Wesentlichen, humanistischen Ansatz, basierend auf der Zen-Philosophie, differenziert durch verschiedene psychotherapeutische Ansätze und fundiert durch die Integration verschiedener mystischer Schulen.

Es werden die Grundlagen der Bewussten Schule® und die Grundsätze der Methode Innere Evolution® vorgestellt, welche von Tausenden von Menschen in mehr als 20 Ländern genutzt wird und deren Ergebnisse sowohl die unerfahrensten Suchenden als auch die sachkundigsten Experten in Bezug auf das Bewusstsein überraschen. Dies wiederum führt dazu, dass in den nächsten drei Jahren Studenten ausgebildet und in mehr als 40 Länder entsendet werden, um dieses Angebot zu verbreiten.

Wir werden exklusive Videos mit erstaunlichen Berichten von Menschen zeigen, die daran sind, ihr Leben zu verändern und Probleme oder Situationen zu bewältigen, bei denen sie bereits jegliche Hoffnung verloren hatten. Sie haben dies geschafft, aufgrund von Faktoren, die bereits in ihrem Inneren vorhanden waren, und nicht durch mich oder meine Methode.

Das was ich dir jetzt sagen werde, ist seltsam, aber es ist zentral, dass du es weisst, bevor du kommst. Es ist eines der Themen, die ich ansprechen werde: “Meine Methode funktioniert nicht, in Wirklichkeit gibt es keine Methode, die in Bezug auf die Transformation des Menschen funktioniert. Ich wage es, den Irrtum, dass uns etwas Äusseres helfen kann, anzuprangern. Ich bin allein und du bist allein, niemand kann uns helfen, tiefgreifende Veränderungen ausgehend von unserem Inneren zu machen.”

Alberto José Varela

(Gründer von Inner Mastery®, Bewusste Schule®, Netzwerk ganzheitlicher Epizentren und Ayahuasca International®, Erfinder der Methode Innere Evolution® und des Spiels des Verständnisses)

STADT: Buenos Aires, Argentinien.

DATUM UND UHRZEIT: Montag 25. Februar, von 19 bis 21 Uhr.

ORT: Paseo de la Plaza, Av. Corrientes 1660, Kapazität: 400 Personen.

EINTRITT: Bei Vorauszahlung: 750 Arg. Pesos (20 Dollar, 17 Euro). Bei Bezahlung vor Ort: 900 Pesos Arg. (23 Dollar oder 20 Euro)

ORGANISIERT VON: INNER MASTERY INTERNATIONAL S.A. Europäisches Unternehmen, das in mehr als 20 Ländern Retreats der Inneren Evolution organisiert.

[email protected]

www.escuelaconsciente.org

ZUR WEITEREN VERTIEFUNG WERDE ICH NOCH EINIGE TAGE VOR ORT BLEIBEN, UM MIT KLEINEREN GRUPPEN EINEN WORKSHOP DER VERSTÄNDNIS-INITIATION DURCHZUFÜHREN.

AM DONNERSTAG, 28. FEBRUAR, WIRD IN BUENOS AIRES EIN 4-STÜNDIGER WORKSHOP STATTFINDEN. VON 17 BIS 21 UHR.

AM SAMSTAG, 3. MÄRZ, WIRD IN COLONIA, URUGUAY, EIN 4-STÜNDIGER WORKSHOP STATTFINDEN. VON 17 BIS 21 UHR

Teilen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top